Spielgruppe für 0-4 Jahre + Eltern Coaching

Ausstattung nach Emmi Pikler und Montessori


Bei uns werden die individuellen Fähigkeiten und Bedürfnisse Ihres Kindes wahrgenommen. Ihr Kind hat die Möglichkeit zu freiem Spiel, Entdecken, Bewegen und den ersten sozialen Kontakt zu haben. 


Unsere Spielgruppenleiterin besitzt pädagogische und medizinische Kenntnisse. Hilfreiche Tipps und Ratschläge stehen gerne für Sie zur Verfügung.

Multikulturelle Familien und Kinder mit besonderen Bedürfnissen sind willkommen. Wir legen viel Wert auf Gesundheit, Freispiel und Kreativität. 

Was sagen unsere Kursteilnehmer?

Unser Newsletter: Ernährungstipps, Empfehlungen und Freizeitaktivitäten für Babys & Kleinkinder

Highlights


- Kleine Gruppe: 5-7 Kinder in einer Gruppe

- Geräumiger Indoorspielplatz auf zwei Etagen

- Saisonale Programme wie Ostern- / Halloween- / Weihnachts- Basteln, gemeinsam ins Kinderbad und viel mehr


- Informationen über Säuglingspflege, Stillen, Tragen, Schlafenlegen, Ernährung, Erziehung, Entwicklungspsychologie, Kinderarztbesuch, Freizeitaktivitäten usw.
 

- Ganzjährige Kursangebote, Geschwisterkurse 


- Wir sind immer für Sie da, wenn Sie fragen haben oder Ratschläge brauchen. Auch außer der Kurszeit können Sie uns gerne schreiben.

- Unsere Qualifikationen: Ernährungsmedizin, Kinderpsychologie, Stillberatung, Erste Hilfe Kurs, Pädagogik, Wochenbettbetreuung


- 10 Jahre lange Erfahrung mit Säuglingen, Kleinkindern und Kindern mit besonderen Bedürfnissen

- Wir sprechen deutsch, englisch und chinesisch

- Einstieg jederzeit möglich, solange wir einen freien Platz haben.

Elternkindbegleitung

Unsere Kurse befinden sich in der Schikanedergasse 1, 1040 Wien


U1, U2, U4   Karlsplatz

U1   Taubstummengasse
U4   Kettenbrückengasse

Bus 59A   Schleifmühlgasse

Straßenbahnlinien 1, 62, WLB    Paulanergasse 

Spielstundeablauf

Die erste 15 Minuten

Ihr Kind und Sie kommen an, wir begrüßen uns. Ihr könnt gemütlich jausnen, wickeln, uns erzählen was es neues gibt. Diese Dreiviertelstunde ist für Ihr Kind wichtig, es braucht Zeit um die Neuigkeit zu verarbeiten und sich daran zu gewöhnen.

Die Spielstunde

Freie Spielzeit für die Kinder, um ihre Ideen umzusetzen und sich zu verwirklichen. Die Begleitungspersonen können ihre Erfahrungen austauschen oder ihre Kinder beim Spielen beobachten. Die Spielgruppenleitung stellt für Fragen gerne zur Verfügung. Da Freispiel auch immer „Lernzeit“ ist, hat es bei uns einen sehr hohen Stellenwert.

Die letzte 15 Minuten

Wir räumen gemeinsam auf. Die Hauptspielzeit ist zwar nur eine Stunde lang, es ist aber schon für ein junges Kind sehr anstrengend. Ihr Kind und Sie können eine Auszeit haben, bevor ihr auf dem Weg seid. Was essen und plaudern.

Ihre Meinungen sind uns wichtig

Wir freuen uns von Ihnen zu hören! Melden Sie sich bei uns und wir finden gemeinsam heraus, was wir für Sie tun und wie wir uns verbessern können.